Stundenplan

 

Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag
 
5:00 - 7:00
Self practice
5:00 - 7:00
Self practice
5:00 - 7:00
Self practice
5:00 - 7:00
Self practice
5:00 - 7:00
Self practice
8:00 - 10:00
Self practice
7:30
Led Klasse
Konradstraße 15
7:00 - 9:00
Mysore
Konradstraße 15
7:00 - 9:00
Mysore
Konradstraße 15
7:00 - 9:00
Mysore
Konradstraße 15
7:00 - 9:00
Mysore
Konradstraße 15
10:00 - 12:00
Mysore
Konradstraße 15
 
18:00 - 20:00
Mysore
Kirchstraße 57
18:00 - 20:00
Mysore
Konradstraße 15
18:00
Led-Klasse
Konradstraße 15
18:00 - 20:00
Mysore
Kirchstraße 57
18:00 Chanting
Yoga Sutras
(ab Mai)
 

 

An Voll- und Neumond findet kein Unterricht statt. Mondkalender 2017

Foto-Gallerie

 

 

Team

Methode

Im Ashtanga bewegst Du dich in deinem eigenen Rhythmus. Du atmest und bewegst Dich entlang einer Sequenz von Positionen, die du in Begleitung Deines Lehrers lernst und progressiv aufbaust. Während der Praxis wird innere Hitze und Schweiss produziert, dies hilft den Körper von Verunreinigung und Krankheiten zu befreien.

Der individuelle Ansatz des Mysore-Stils macht die Praxis für jedermann zugänglich, der eine Veränderung im Leben sucht. Durch konstante Praxis kannst Du Stabilität, Beweglichkeit, Kraft und Balance aufbauen, Dich von den "Sechs Giften" (vgl. Blog) befreien, und spirituell wachsen.

Ein wichtiges Prinzip der Praxis ist Tristana. Atmung, kombiniert mit Fokus-Punkten und internen Verschlüssen, die aktiv gehalten werden.

 

 

Tradition

Das System geht zurück auf einen Text von Vamana Rishi, die Yoga Korunta. Tirumalai Krishnamacharya lernte von der Yoga Korunta über seinen Lehrer Rammohan Bramachari und lehrte die Methode wiederum an seinen Schüler Sri. K. Patthabi Jois, den Gründer des Ashtanga Yoga Instituts in Mysore (KPJAYI). Heute wird Ashtanga Yoga dort in seiner traditionellen, energetischen und essentiellen Form von Paramguru R. Sharat Jois gelehrt. 

Ashtanga Yoga, wie viele indische Schulen, wird in der guru-shishya tradition unterrichtet, wobei Wissen in einer ungebrochenen Kette von Lehrer an Schüler weiter gegeben wird. Diese Art der Weitergabe von lebendiger Erfahrung wird Pramapara genannt und basiert auf der Beziehungen zwischen Lehrer und Schüler. 

8 Limbs of Yoga

Die Asanas und ihr spezieller Aufbau im Ashtanga sind ein Zugang zu Yoga, und eine Methode der inneren Transformation. Yoga ist ein Weg zu mehr Freiheit im Leben. Dieser Weg wird in den Yoga-Sutras aufgezeichnet, und in acht (astau) Glieder (anga) unterteilt.

Die ersten vier Stufen werden als extern bezeichnet, Korrektur ist hier möglich. Die übrigen Schritte führen uns in subtilere Bereiche der Meditation und der Erleuchtung. Hier ist kein äußere Kontrolle möglich, diese Dinge geschehen dann, wenn der Yogi in den ersten vier Gliedern Stabilität erreicht. Mehr zu Ashtanga nach Ptanjali im Blog.

YOGA URLAUB & REISEN

Fuerteventura, Spanien: 11. November – 18. November 2017

Eine Woche Ashtanga Yoga, Sonne, Strand und Freunde auf den Kanarischen Inseln. Wenn die Tage in Deutschland grau und kurz sind verlegen wir die Shala für eine Woche vor den afrikanischen Kontinent. Sonne tanken und den Tag mit Yoga starten. Alle sind eingeladen, Anfänger und Fortgeschrittene. Eine Woche Mysore-Style und freiwilliges Programm am Nachmittag. Mietet […]

Alle Neuigkeiten anzeigen

WORKSHOPS

THE MODERN YOGI: Workshop mit Elise Greenspoon, 26. bis 28. Mai 2017

Elise Greenspoon kommt wieder nach Freiburg! Alle, die letzen Jahr schon dabei waren erinnern sich wahrscheinlich an eine geniale Zeit mit intensiver Praxis und vielen interessanten Einblicken in eine lebendige Praxis. Elises Enthusiasmus, ihre positive Energie, und Ihr umfangreiches Wissen, spiegeln sich in Ihrer Art zu Leben und zu Unterrichten, andere Menschen zu inspirieren. An den […]

Alle Neuigkeiten anzeigen

Preise

Monats-Beitrag

Ashtanga Yoga ist eine tägliche Praxis.

Mit unserem günstigen Monatsbeitrag kannst Du so oft du willst zum Üben kommen.

Mache Yoga zu einem festen Bestandteil deines Alltags und jeden Tag zu etwas Besonderem!

Ideal für Einsteiger und Fortgeschrittene.

70 € / ermäßigt 50 €

(gilt für mindestens drei Monate, kann beliebig unterbrochen werden)

6-Tage-Pass

Du kannst nur unregelmäßig zum Unterricht kommen und willst trotzdem Geld sparen?

Mit der 6er-Karte ist dies möglich. Sie gilt für zwei Monate nach Erwerb.

80 € /ermäßigt 60 €

Drop-In

Einzel- oder Schnupperstunde.

Falls du Anfänger bist und ausprobieren möchtest, kündige Dich bitte vorher an.

Du hast auch die Möglichkeit beim erstem Mal nur zuzuschauen.

15 € / ermäßigt 10 € 

Besucher

Wochen- und Monatskarten für Urlauber und Besucher in Freiburg die mehrmals pro Woche in der Shala üben möchten können nach Rücksprache eine Besucherkarte erhalten.

Kontakt

Bitte nutze das Kontaktformular um eine Nachricht zu schreiben oder rufe uns an.

Telefon: 0176 30176411